Fehlende Fingerspitzen

Erstellt am

Fehlende Fingerspitzen

Ach, schade! Alles ist gut gelaufen, aber als Sie die Alginatreste von den Abdruck Ihrer Hand entfernen fehlen die Fingerspitzen! 

 

Was ist schiefgelaufen? 

 

Oft wenn die Fingerspitzen fehlen liegt es daran, dass die Fingerspitzen nach oben gezeigt haben. Wenn Sie den Gips reingießen wird die Luft dann oben eingefangen, und kann nicht entlangen, obwohl Sie Ihre Form getippt und gekloppft haben. Wegen der eingefangen Luft verbricht die Fingerspitzen dann. 

Speziell Baby's machen oft eine halbe Faust, wo die Fingerspitzen dann nach oben zeigen. 

Aber wie sorge Ich dafür, dass die Fingerspitzen bei meinem nächsten Projekt nicht fehlen? 

 

Wenn von Ihnen selbst, andere Erwachsene oder große Kinder einen Abdruck gemacht werden muss, können Sie noch einmal überlegen wie Sie Ihren Hand positunieren wollen. Es ist für Ihren Abguss wichtig, dass Ihre Fingeren nach oben zeigen? Auf diesem Bild, von Kaninörschen, könnte die Person die sich gemacht hat genau so gut den kleinen Finger und den Ringfinger näher am Hand halten, und auf diese weise hätte die Person sich die Arbeit erleichtert. 

 

Wenn Sie für Ihren Abdruck stachelige Finger benötigen, sollten Sie darauf acht geben, in welche Richtung sie zeigen. Gießen Sie eine kleine Portion Gips mehrere mahle in Ihre Form, und halten Sie die Form in die Richtung in welche die Finger zeigen, damit der Gips keine Luftblasen erzeugt. Klopften Sie leicht auf Ihre form um die kleinen Luftblasen zu entsorgen. Wiederholen Sie diesen Prozess bis Ihre Form ganz mit Gips gefüllt ist. 

Es kann nothwendig sein, die Form fast invertiert zu halten, dies hängt vom Positur Ihrer Fingern ab.  

 

Sorgen Sie schließlich auf dafür, dass der Gips nicht zu dick ist. Weil Gips schnell trocknet, kann man mit Vorteil von Anfang an ein bisschen Wasser beimischen, bis zu 1 dl extra. Damit haben Sie mehr zeit, um die kleine Portionen Gips in der Form zu gießen.


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar